spacer
spacer
spacer » Send reference examples & forgery news «
Home
Forgery News
Forgery Guidelines
Reference Directory
Our Experts
Opinion Service
FAQ's
About us
Contact
Newsletter
Auction abuse
Categories
Art (6)
History (411)
Misc (33)
Movie (313)
Music (44)
Science (20)
Space & Aviation (291)
Sports (61)
US Presidents (43)
Login





Lost Password?
No account yet? Register
spacer
 
Home arrow Forgery News arrow Beatles forgery defending statistic

Beatles forgery defending statistic Print E-mail
Written by Alexander Mehl   
Saturday, 26 March 2011
BEATLES EBAY Counterfeid statistic
 
In cooperation with EBAY counterfeit departments in US, UK and Germany and as a registered and reputable member of the EMR program the number of cancelled auctions in 2010 with faked Beatles stuff - mainly autographs - redoubled compared with 2009. This was possible due to the fact that EBAY itself expand the departments and many fans and collectors worldwide checking the EBAY sites everyday. With this extraordinary and unpaid help of these guys it's possible to find all offered Beatles autographs - genuine or not - but it's always possible that one or another fake sold offered in a "buyitnow"-auction and we didn't saw it!
 
It's a matter of fact that not only fakes of the "little crooks" removed but fakes of reputable and wellknown vendors and dealers mainly in the US as well! I do not make any stop in front of big names!
 
The statistics shows in 2010 the leadership of EBAY.UK the birthplace of The Beatles and the country most of the autographs are written possibly. Basically every Beatles article once appeared on market will be forged.
 
The number of cancelled auctions in the US are nearly same to 2009 but I'm working there any more. 3rd place is Germany again but had an increase of 587 % !! comparing to 2009. It seems that EBAY changed the business policy or hired more capable employees knowing the problems and consider the unpaid work of us! It was so disappointed in the past!
 
The number of suspended accounts of fakesellers increased although EBAY often refused to kick such accounts which traceable sold lots of faked autographs. There's really a great backlog and it's unbelievable that crooks which brought to criminal charge and punished are always or again in a position to sell fakes at EBAY!
 
My goal is to get a clean EBAY marketplace and it's not impossible but all parties have to cooperate and communicate and especially EBAY! Otherwise this marketplace reprobates to a playground of crooks, frauds and cheaters - we don't need!
 
 
------------------
 
Zur Statistik:
 
In Zusammenarbeit mit EBAY Counterfeit Departments in den USA, England und Deutschland und als eingetragenes und anerkanntes Mitglied des EMR-Programmes konnte im Jahr 2010 eine Verdoppelung gelöschter Auktionen erreicht werden im Vergleich zu 2009.
Dies ist auf eine Erweiterung eben dieser Abteilungen bei EBAY zurückzuführen und die Einbeziehung weiterer interessierter Beatles-Fans in aller Welt, die tagtäglich die Angebote durchforsten. Durch diesen aussergewöhnlichen und unbezahlten Einsatz vieler Fans und Sammler werden im Prinzip alle bei EBAY angebotenen Autogramm-Fälschungen ausfindig gemacht, auch wenn die eine oder andere Fälschung durchrutscht, da diese in einer "Sofortkauf"-Auktion angeboten wurde und nicht rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen werden konnte!
Auf jeden Fall ist festzustellen, dass nicht nur Fälschungen von sog. "kleinen Gaunern" gelöscht wurden, nein auch von renommiertesten Anbietern und Händlern hauptsächlich aus den USA mussten bei EBAY entfernt werden!
Führend in der Statistik gelöschter Autogrammfälschungen ist 2010 EBAY.UK, was möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass UK das Geburtsland der BEATLES ist, in dem auch die meisten Autogramme geschrieben wurden.
Im Prinzip wird alles gefälscht, was an Beatles-Artikeln jemals auf den Markt gebracht wurde.
Die Zahlen in den USA sind in etwa gleich geblieben, obwohl hier auch noch Nachholbedarf besteht. An 3. Stelle liegt immer noch Deutschland und hier konnte eine Steigerung gelöschter Auktionen im Vergleich zu 2009 von 587 % verzeichnet werden. Dies zurückzuführen, auf ein Umdenken bei EBAY.de und Einsetzen fähiger Mitarbeiter, die diese Problematik erkannt haben und meine Mitarbeit zu schätzen wissen. Dies war in den Jahren zuvor nicht der Fall!
Auch ist eine gewisse Steigerung in der Anzahl gesperrter Accounts festzustellen, obwohl sich EBAY immer noch sehr sehr schwer tut, nachweisliche und überführte Betrüger zu sperren. Hier besteht auf jeden Fall noch Nachholbedarf, denn es kann und darf nicht sein, dass bereits verurteilte Straftäter weiterhin oder wieder ihr Unwesen bei EBAY treiben können.
Ziel ist und dies ist nicht unmöglich, einen sauberen EBAY-Marktplatz in Bezug auf BEATLES-Fälschungen zu erhalten, wenn alle hier involvierten Parteien und insbesondere EBAY mitzieht! Ansonsten verkommt dieser Marktplatz zu einem Tummelplatz von Gaunern, Ganoven und Betrügern!
 
Comments
Add NewSearch
Only registered users can write comments!

Was this reference material helpful to you? Please send a small donation to help support this ongoing project!mfBeer Joomla! Plugin

Last Updated ( Saturday, 26 March 2011 )
 
< Prev   Next >
spacer
Imprint - Impressum
© 2014 isitreal.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer
spacer